This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 15.03.2019
Wetterbericht 15.03.2019
Deutschland

Wetterlage
Bis zum Wochenende ziehen in rascher Folge Tiefdruckgebiete über die Nordsee ostwärts hinweg. Sie sorgen bei uns weiterhin für einen windigen und niederschlagsreichen Witterungsabschnitt. Zudem wird milde, zum Wochenende sehr milde Atlantikluft in den Vorhersageraum gesteuert.


WIND/STURM: Heute früh nur gebietsweise steife Böen (7 Bft), örtlich auch stürmische Böen (8 Bft). Im Laufe des Tages erneut auffrischender Südwest- bis Westwind mit verbreitet steifen (7 Bft), in freien Lagen, im Alpenvorland und im Westen auch stürmischen Böen (8 Bft). Im Norden und Nordosten am Nachmittag und Abend häufig Sturmböen (9 Bft), an den Küsten auch schwere Sturmböen (10 Bft). In den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge und der Alpen weiterhin schwere Sturmböen bis orkanartige Böen 10 bis 11 Bft). In der Nacht zum Samstag von Westen her deutlich nachlassender Wind. Am Morgen im Nordosten noch Windböen (7 Bft), in exponierten Lagen um die Ostsee noch stürmische Böen (8 Bft) aus West bis Nordwest. Im Südwesten weiterhin steife bis stürmische Böen (7 bis 8 Bft) aus Südwest bis West, in höheren Lagen der Alb und des Alpenvorlandes weiter Sturmböen (9 Bft), in Gipfellagen des Schwarzwaldes und der Alpen schwere Sturmböen (10 Bft).


SCHNEE/GLÄTTE: Im höheren Bergland ab etwa 800 bis 1000 m teils Schneefall, dabei bis 10 cm Neuschnee, im Bayerischen Wald bis zu 20 cm, in den Hochlagen der Alpen deutlich darüber. Im Laufe des Freitags deutlich ansteigende Schneefallgrenze auf über weit über 1000 m.



 


DAUERREGEN/TAUWETTER, teils UNWETTER: In den südlichen und den westlichen Mittelgebirgen sowie in den Alpen länger anhaltende Niederschläge. Zunächst oberhalb 600 bis 1000 m noch Schneefall, im Laufe des Tages deutlich ansteigende Schneefallgrenze und folglich einsetzendes Tauwetter. Abflussmengen bis Samstag meist 35 bis 50 l/qm, im Schwarzwald und im Oberallgäu bis zu 90 l/qm.


GEWITTER: Von heute Nachmittag bis zum späteren Abend im Norden einzelne Gewitter, dann Gefahr von schweren Sturmböen (Bft 10).



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
März
SMTWTFS
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
2019
transparent picture
Wetterbericht  [15.03.2019]
[15 Mär - 07:20]
transparent picture
[15 Mär - 05:42]
transparent picture
Topics  [15.03.2019]