Wetterbericht - 05.03.2024
Wetterbericht 05.03.2024
Deutschland

Wetterlage
Deutschland liegt am Rande eines umfangreichen Hochs über Ost- und Nordosteuropa. In den Nordosten gelangt mit einer schwachen Kaltfront etwas kältere Kontinentalluft, sonst sind weiter milde und feuchte Luftmassen wetterwirksam.


NEBEL: Am Morgen vor allem über der breiten Mitte häufig Nebel, teils unter 150 m Sicht. Zum Teil bis in die späten Vormittagsstunden andauernd.





 
 
 


In der Nacht auf Mittwoch erneut bevorzugt über der Mitte des Landes, sowie vereinzelt im Nordosten teils dichte Nebelfelder, örtlich unter 150 m Sicht.





 
 
 


FROST: Am Morgen im Nordosten vereinzelt leichter Frost.





 
 
 


In der Nacht auf Mittwoch vornehmlich im Nordosten und Osten sowie in höheren Mittelgebirgslagen leichter Frost zwischen 0 und -3 Grad.


WIND: An der See zeitweise stark böiger Ostwind (Bft 7). In der Nacht auf Mittwoch deutlich nachlassend.


SCHNEE/GLÄTTE Ab dem Abend in den Hochlagen der Alpen einsetzender Dauerschneefall. In der Nacht auf Donnerstag bei absinkender Schneefallgrenze sich intensivierende Schneefälle.


In Lagen oberhalb von etwa 1000 m 10 bis 20 cm Neuschnee in 12 h bis Mittwochmorgen, in exponierten Staulagen auch um 25 cm in 12 h. Im Laufe der Nacht vorübergehend bis in tiefere Lagen Übergang der Niederschläge in Schnee. Dadurch wenige Zentimeter Neuschnee und streckenweise Glätte. Am Mittwoch bei nachlassenden Niederschlägen wieder Anstieg der Schneefallgrenze.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


transparent picture
Topics
Archiv
März
SMTWTFS
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
2024