This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 20.10.2019
Wetterbericht 20.10.2019
Deutschland

Wetterlage
Die Ausläufer eines Tiefs über der Nordsee liegen in Südwest-Nordost-Erstreckung quer über Deutschlands. Sie trennen feuchtmilde Luft im Südosten von kühlerer Luft im Nordwesten. Zum Wochenanfang steigt der Druck allmählich, sodass der Tiefdruckeinfluss nachlässt.


STURM: Heute weitere Verstärkung des Föhns in den Alpen mit einzelnen orkanartigen Böen um 115 km/h (Bft 11) in exponierten Lagen, ansonsten auf den Gipfeln schwere Sturmböen um 100 km/h (Bft 10). Vor allem in anfälligen Föhntälern Sturmböen zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 bis 9), im angrenzenden Vorland vereinzelt starke Böen bis 60 km/h (Bft 7). Bis in den Montag hinein noch anhaltender Föhn.


GEWITTER: Im Südwesten in den Dauerregen eingelagerte Gewitter nicht ganz ausgeschlossen.





 
 
 


DAUERREGEN: Bis in die Nacht zum Montag hinein im Westen länger anhaltende Regenfälle, dabei bevorzugt zwischen Saar, Hunsrück und Eifel gebietsweise Mengen um 30 l/qm in 24 Stunden.





 
 
 


NEBEL: Heute früh südlich der Donau teils dichter Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. In der Nacht zum Montag im Südosten erneut gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


transparent picture
Topics
Archiv
Oktober
SMTWTFS
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
2019