This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 08.03.2019
Wetterbericht 08.03.2019
Deutschland

Wetterlage
Ein Tief über Skandinavien bestimmt unser Wetter. Auf der Rückseite der zugehörigen Kaltfront wird kühle Meeresluft herangeführt.


WIND: Ausgangs der Nacht im Norden und in der Mitte steife Böen (Bft 7, um 55 km/h), nach Norden zu stürmische Böen oder Sturmböen (Bft 8-9, 60 bis 85 km/h), an den Küsten Sturmböen, exponiert dort schwere Sturmböen (Bft 10, 85 bis 100 km/h) aus westlichen Richtungen. In den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge und der Alpen Sturm- und schwere Sturmböen, vereinzelt auch orkanartige Böen (Bft 11, bis 120 km/h) auf dem Brocken Orkanböen (Bft 12, 120 bis 140 km/h).


Tagsüber im Westen weiterhin lebhafter Wind, dabei vor allem am Vormittag in den Niederungen steife (Bft 7, um 55 km/h), in freien Lagen stürmische Böen (Bft 8, um 65 km/h). In den übrigen Gebieten steife Böen, im Süden vereinzelt, in der Nordosthälfte verbreitet stürmische Böen oder Sturmböen (Bft 8-9, 60 bis 85 km/h) aus westlichen Richtungen. An der Ostseeküste und in Schauern schwere Sturmböen (Bft 10, 85 bis 100 km/h) nicht ausgeschlossen, auf Berggipfeln Sturm- und schwere Sturmböen, auf dem Brocken orkanartige Böen (Bft 11, 100 bis 120 km/h). Mittags und nachmittags von Südwesten nachlassender Wind.


In der Nacht zum Samstag anfangs nur an den Küsten und in höheren Mittelgebirgslagen steife Böen, in exponierten Gipfellagen stürmische Böen oder Sturmböen, auf dem Brocken schwere Sturmböen. In der zweiten Nachthälfte von Nordwesten erneut auflebender Wind, dabei an der Ostsee und in den Mittelgebirgen steife Böen, im Nordwesten und in höheren Mittelgebirgslagen stürmische Böen, in Gipfellagen Sturmböen, auf dem Brocken orkanartige Böen.


GEWITTER: Im Tagesverlauf einzelne kurze Gewitter mit Graupel und Böen Bft 8 bis 10 möglich, aber nur gering wahrscheinlich.


GLÄTTE/SCHNEEFALL: Ausgangs der Nacht an den Alpen oberhalb von etwa 1000 m gebietsweise Glätte durch etwas Neuschnee, in den Gipfellagen der Mittelgebirge oberhalb von etwa 700 bis 1000 m stellenweise Glätte durch etwas Schneematsch oder bei Temperaturen leicht unter null Grad durch überfrierende Nässe.


Tagsüber an den Alpen oberhalb von etwa 1200 m etwas Neuschnee von geringer Intensität, in den Gipfellagen der Mittelgebirge vorübergehend Glätte durch einzelne Schneeregen oder Schneeschauer sowie durch Schneematsch möglich.


In der Nacht zu Samstag an den Alpen noch letzte wenig ergiebige Schneefälle, in den höchsten Lagen der Mittelgebirge einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer mit vorübergehender Glätte, auch durch lokales Überfrieren.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
März
SMTWTFS
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
2019
transparent picture
Wetterbericht  [08.03.2019]
[08 Mär - 07:20]
transparent picture
[08 Mär - 05:42]
transparent picture
Topics  [08.03.2019]