This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 30.06.2019
Wetterbericht 30.06.2019
Deutschland

Wetterlage
Hochdruckeinfluss bestimmt das Wettergeschehen in Deutschland. Dabei werden von Südwesten heiße Luftmassen nach Deutschland geführt. Allerdings sorgt eine Kaltfront, die im Tagesverlauf von Nordwesten her über Deutschland südostwärts schwenkt, für Abkühlung.








 
 
 


WÄRMEBELASTUNG: In weiten Teilen des Landes starke, gebietsweise auch extreme Wärmebelastung.





 
 
 


UV-STRAHLUNG: In weiten Teilen des Landes tagsüber hohe UV-Strahlungswerte.





 
 
 


WINDBÖEN: Am Nachmittag in der Nordhälfte von West nach Ost vorübergehend stark böig (Bft 7, bis 60 km/h) auffrischender Wind. Dabei Winddrehung von Südwest auf West bis Nordwest. Einzelne stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen.


GEWITTER: In der Nacht zum Montag in der Südhälfte einzelne, teils kräftige Gewitter nicht ausgeschlossen.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
Juni
SMTWTFS
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
2019
transparent picture
Topics  [30.06.2019]