Wetterbericht - 15.09.2022
Wetterbericht 15.09.2022
Deutschland

Wetterlage
Eine Kaltfront kommt über Süddeutschland nur zögernd nach Süden voran und erreicht erst heute Abend die Alpen. Ihr folgt in mehreren Staffeln von Nordwesten kühle Meeresluft.


GEWITTER/STARKREGEN: Heute südlich des Mains gebietsweise schauerartiger Regen, vereinzelt Gewitter, dabei örtlich Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit bzw. um 30 l/qm in mehreren Stunden.




 
 
 


Im Tagesverlauf im Süden insgesamt etwas auflebende, dabei allerdings südwärts verlagernde Schauer- und Gewittertätigkeit. Weiterhin kleinräumig Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, vor allem ab mittags auch kleinkörniger Hagel und stürmische Böen bis 70 km/h (8 Bft) möglich. Unwetterartige Entwicklungen mit Summen um 30 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen. Abends lediglich im Alpenraum gebietsweise Starkregen.


In der Nacht zum Freitag an den Alpen abklingende Schauer und Gewitter.





 
 
 


An den Küsten und im angrenzenden Binnenland dagegen ab den späten Nachmittagsstunden mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit stürmischen Böen Bft 8.


WIND/STURM: Bis in die Nacht zum Freitag auf den Alpen- und Bayerwaldgipfeln stürmische Böen bzw. Sturmböen bis 85 km/h (8 bis 9 Bft) aus westlichen Richtungen, auf den Alpengipfeln vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 100 km/h (10 Bft). Im südlichen Alpenvorland im Tagesverlauf ebenfalls auffrischender Wind, dabei verbreitet steife Böen bis 60 km/h (7 Bft) aus Südwest bis West, in höheren Lagen auch stürmische Böen bis 70 km/h (8 Bft).



An den Küsten lebhafter West- bis Nordwestwind mit steifen Böen bis 60 km/h (7 Bft) aus West bis Nordwest an exponierten Abschnitten. Im Tagesverlauf weiter auflebend mit an den Küsten verbreitet steifen Böen bis 60 km/h (7 Bft) aus West bis Nordwest, teils auch aufs Binnenland ausgreifend. In exponierten Lagen einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (8 Bft).


In der Nacht zum Freitag im Süden rasch nachlassender Wind. An der See jedoch anhaltend steife bis stürmische, zum Morgen exponiert auch Sturmböen aus West bis Nordwest.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
September
SMTWTFS
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
2022
transparent picture
Topics  [15.09.2022]