This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 15.04.2019
Wetterbericht 15.04.2019
Deutschland

Wetterlage
Am Rande eines Hochs mit Schwerpunkt über Skandinavien gelangen mit einer östlichen Strömung zunehmend wärmere und trockenere Luftmassen nach Deutschland. Im Südwesten sorgt am Dienstag und Mittwoch eine Störung für leicht unbeständiges Wetter.


FROST und GLÄTTE: Bis in die frühen Vormittagsstunden des Montags sowie in der Nacht zu Dienstag abgesehen vom Westen und Nordwesten gebietsweise leichter Frost, dabei aber nur sehr geringe Glättegefahr.




 
 
 


WIND: Tagsüber wieder etwas auflebender Ostwind. Vornehmlich in Küstennähe bei auflandigem Wind sowie in den Hochlagen, insbesondere des Südwestens, einzelne Windböen (Bft 7, bis 60 km/h).




 
 
 


In der Nacht auf Montag vor allem im Nordseeumfeld Windböen aus Ost. Auf der freien Nordsee auch einzelne stürmische Böen (Bft 8, 60 bis 75 km/h).





 
 
 


NEBEL: In den Morgenstunden vor allem in Teilen Thüringens und Sachsens Nebel mit Sichtweiten von z.T. unter 150 m.


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
April
SMTWTFS
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
2019
transparent picture
Topics  [15.04.2019]