This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 11.02.2019
Wetterbericht 11.02.2019
Deutschland

Wetterlage
Rückseitig des abziehenden Tiefs fließen mit einer nordwestlichen Strömung wieder kalte Luftmassen polaren Ursprungs in den Vorhersageraum. Sie kommen in den nächsten Tagen unter Hochdruckeinfluss.


WIND/STURM: Heute dann im Tagesverlauf vor allem in der Nordosthälfte Windböen und stürmische Böen (Bft 7/8). In exponierten Lagen einzelne Sturmböen (Bft 9). Auf dem Brocken und dem Fichtelberg schwere Sturmböen oder orkanartige Böen (Bft 10 oder 11). Im Rest des Landes nur einzelne starke Böen (Bft 6/7, 50 bis 60 km/h), weiter nachlassend. Wind aus West bis Nordwest).


GLÄTTE/SCHNEE: In Frühe von Westen auf 600 bis 400 Meter absinkende Schneefallgrenze. Dabei oberhalb von 400 Meter meist 1 bis 5, in Staulagen 5 bis 10, lokal auch bis 15 cm. An den Alpen und im Bayerischen Wald bis Dienstagmittag anhaltende schauerartig verstärkte Schneefälle, bis dahin in Lagen ab 800 m 10 bis 20 cm, staubedingt 30 bis 40 cm, im Allgäu lokal bis 50 cm Neuschnee. In Verbindung mit dem kräftigen Wind in höheren Lagen Schneeverwehungen.


FROST: Nachts vornehmlich im höheren Bergland Luftfrost zwischen -5 und 0 Grad.





 
 
 



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
Februar
SMTWTFS
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28
2019
transparent picture
Topics  [11.02.2019]