This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 10.09.2021
Wetterbericht 10.09.2021
Deutschland

Wetterlage
Ein Tiefdruckgebiet bei den Britischen Inseln steuert von Südwesten her zunächst noch warme, aber auch feuchte Luftmassen ins Vorhersagegebiet, die heute allmählich auch die anfangs noch wetterbestimmende trockene Festlandsluft im Nordosten verdrängt.


GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER): Im Tagesverlauf vor allem im Westen, Nordwesten sowie im zentralen Mittelgebirgsraum wieder auflebende Gewittertätigkeit, die sich zögernd ostnordostwärts ausweitet. Dabei lokal eng begrenzt Starkregen, kleinkörniger Hagel sowie steife bis stürmische Böen. Unwetter mit mehr als 25 l/m in einer Stunde nicht ausgeschlossen. Im Südwesten und Süden dagegen bevorzugt am Nachmittag und Abend nur vereinzelt auftretende Gewitter mit ähnlichen Begleiterscheinungen. Erst gegen Abend aus den Alpen heraus vermehrt Gewitter.


In der Nacht zum Samstag bevorzugt an den Alpen, im Alpenvorland sowie im Norden weitere Gewitter mit erhöhtem Potenzial für Starkregen, Unwetter weiterhin nicht ausgeschlossen. Im Westen und in der Mitte Wetterberuhigung.




 
 
 








 
 
 


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
September
SMTWTFS
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
2021
transparent picture
Topics  [10.09.2021]