This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 04.05.2019
Wetterbericht 04.05.2019
Deutschland

Wetterlage
Eine Kaltfront überquert Deutschland. Sie führte kalte Polarluft zu uns.








 
 
 


SCHNEE/GLÄTTE: Heute früh vom Sauerland, Hunsrück und Eifel bis in den zentralen Mittelgebirgsraum und zum Harz oberhalb 200 - 400 m Schneefall. Bis Vormittag oberhalb von 400 bis 600 m 1 bis 5 cm, in einigen Staulagen bis 10 cm teils nasser Neuschnee mit entsprechender Glätte. Schneebruchgefahr!



 


Im Laufe des Tages sich nach Süddeutschland verlagernde Niederschläge. Schneefallgrenze je nach Intensität 400 bis 800 m. Glättegefahr durch etwas Neuschnee oder Schneematsch. An den Alpen erst am Nachmittag und Abend auf unter 1000 m sinkende Schneefallgrenze.



 


WIND: Heute an der Nordsee, im Nordwesten sowie gebietsweise im Süden steife Böen 7 Bft aus West bis Nord. Ab Mittag auf exponierten Alpengipfeln stürmische Böen oder Sturmböen 8-9 Bft aus Nordwest.


GEWITTER: In der Nordwesthälfte einzelne kurze Kaltluftgewitter mit Graupel und/oder steifen Böen 7 Bft. Am Nachtmittag im Südosten geringe Wahrscheinlichkeit für Gewitter mit Windböen.


FROST: Heute früh besonders in den mittleren und höheren Lagen der westlichen und zentralen Mittelgebirge leichter Luftfrost bis -3 Grad. Im norddeutschen Binnenland Gefahr von leichtem Frost in Bodennähe. In der Nacht zum Sonntag recht verbreitet leichter Frost, in Bodennähe bei längerem Aufklaren örtlich unter -5 Grad.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
Mai
SMTWTFS
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
2019
transparent picture
Topics  [04.05.2019]