This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 01.09.2019
Wetterbericht 01.09.2019
Deutschland

Wetterlage
Die sehr warme Subtropikluft wird heute mit einer Kaltfrontpassage von West nach Ost durch kühlere Meeresluft ersetzt. Diese gelangt zum Wochenstart von Westen unter Hochdruckeinfluss. An den Alpen bleibt die Luftmassengrenze dagegen noch längere Zeit wetterwirksam.


GEWITTER (lokal UNWETTER): Bis zum Mittag nur geringes Gewitterrisiko mit Schwerpunkt Ostseeumfeld. Heute Nachmittag im Osten und Süden einzelne, teils auch kräftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und kleinkörnigem Hagel. Mit geringer Wahrscheinlichkeit vor allem vom Vogtland bis zur Oberlausitz sowie im Allgäu und an den Alpen punktuell unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen bis 40 l/qm binnen einer Stunde.


In der Nacht zum Montag am Alpenrand noch einzelne eingelagerte Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm binnen einer Stunde. Im Verlauf auch an der Nordsee einzelne kurze Gewitter mit Windböen.




 
 
 


Am Montag von der Deutschen Bucht landeinwärts ziehen einzelne Gewitter mit Windböen.





 
 
 


DAUERREGEN: In der Nacht zum Montag an den Alpen Übergang lokaler Gewitter in schauerartig verstärkten Dauerregen mit Mengen von 30 bis 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb 24 Stunden. Bis in die Nacht zum Dienstag anhaltend.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
September
SMTWTFS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
2019
transparent picture
Topics  [01.09.2019]