This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 01.08.2019
Wetterbericht 01.08.2019
Deutschland

Wetterlage
Während in der Südhälfte schwacher Hochdruckeinfluss vorherrscht und etwas trockenere Luft herangeführt wird, verbleibt die Nordhälfte unter Tiefdruckeinfluss im Bereich feuchter und instabiler Luft.


GEWITTER (auch Unwetter): Heute bevorzugt im Norden und Osten, etwa in einem breiten Streifen von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bis zur Lausitz auflebende Gewittertätigkeit. Dabei Starkregen mit Mengen um 20 l/qm in kurzer Zeit wahrscheinlich, vereinzelt auch kleinkörniger Hagel und Böen bis 70 km/h (Bft 8). Örtlich heftiger Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen. Am Nachmittag auch im Nordwesten einzelne Gewitter, dort nur geringe Unwettergefahr. In der Nacht zum Freitag nordöstlich der Elbe nachlassende Gewitter, im Nordseeumfeld dagegen bis in die zweite Nachthälfte Gewitter. Unwetter unwahrscheinlich, aber lokal Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, vereinzelt kleinkörniger Hagel und Böen bis 70 km/h (Bft 8).


NEBEL: Ausgangs der Nacht im Nordosten und Süden vereinzelt Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. In der Nacht zum Freitag im Norden vereinzelt Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.





 
 
 








 
 
 


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Archiv
August
SMTWTFS
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
2019
transparent picture
Topics  [01.08.2019]