This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               

Wetterbericht- 20.10.2021

Wetterbericht 20.10.2021

Deutschland


Wetterlage
Deutschland liegt am Rande eines umfangreichen Tiefdrucksystems über dem Ost- und Nordostatlantik. Dabei wird Deutschland in der Nacht zum Donnerstag und am Donnerstag vom Sturmfeld eines Sturmtiefs erfasst, das rasch vom Ärmelkanal zur Ostsee zieht.


/reports/2021/10/20/defoc_1.gif STURM: Heute in der Nordwesthälfte, in Teilen der Mitte sowie allgemein im Bergland mäßiger bis frischer, teils starker Süd- bis Südwestwind. Dabei in tiefen Lagen Böen um 55 km/h (Bft 7), vor allem nach Nordwesten hin teils bis 70 km/h (8 Bft), an der Nordsee sowie in höheren Lagen Sturmböen um 75 km/h (9 Bft). In exponierten Kamm- und Kuppenlagen schwere Sturmböen 10 Bft, auf dem Brocken Orkanböen 12 Bft.


/reports/2021/10/20/defoc_2.gif In der Nacht zum Donnerstag weitere Windzunahme. In der 2. Nachthälfte in der Westhälfte bis in tiefe Lagen Sturmböen um 80 km/h (Bft 9), besonders in Schauernähe schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10). Im westlichen Bergland zunehmend orkanartige Böen (Bft 11), exponiert Orkanböen (Bft 12).



/reports/2021/10/20/defoc_3.gif Am Donnerstag dann verbreitet Sturmböen um 80 km/h (Bft 8) in einem Streifen über die Mitte bis in den Osten vorübergehend schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10). Vorwiegend in der Nähe von Schauern und Gewittern, sowie an der See einzelne orkanartige Böen um 105 km/h (Bft 11). Im Bergland orkanartige Böen (Bft 11), exponiert Orkanböen (Bft 12) (UNWETTER).


GEWITTER mit orkanartigen Böen (UNWETTER): Im Laufe des Tages im Westen und Nordwesten einzelne Gewitter mit stürmischen Böen oder Sturmböen 8-9 Bft.


In der 2. Nachthälfte der Nacht zum Donnerstag im Nordwesten einzelne Gewitter mit teils orkanartigen Böen oder Orkanböen (Bft 11-12). Donnerstags tagsüber ostwärts ausweitend. Im Nordwesten einzelne Tornados nicht ausgeschlossen.


NEBEL: In der Nacht zum Mittwoch im Süden nur noch vereinzelt Nebel mit Sichtweiten unter 150m.


DAUERREGEN: In der Nacht zum Donnerstag bis Donnerstagvormittag im Schwarzwald schauerartig verstärkter Regen. Dabei 25 bis 35 l/m in 12 Stunden.



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


Vorhersage

Aktuelles Wetter

Radar

Radar !

Satellitenbild

Satellitenbild !