This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 25.06.2017
Wetterbericht 25.06.2017
Deutschland

Wetterlage
Die Nordhälfte wird vom wellenden Frontensystem eines Tiefs über Skandinavien überquert, während sich im Süden schwacher Hochdruckeinfluss hält. Lediglich der Alpenrand bleibt weiterhin im Einflussbereich feuchter und warmer Luftmassen.


Heute fällt im äußersten Süden, teils bis ins südliche Alpenvorland gebietsweise schauerartiger Regen, einzelne Gewitter mit Starkregen sind ebenfalls möglich. Nachmittags und abends lassen Regen und Schauer von Westen her nach. Im Norden Deutschlands treten ebenfalls Schauer auf.



 


Der Wind aus westlichen Richtungen frischt auf und in freien Lagen sind stellenweise Böen Bft 7 zu erwarten. Entlang der Küsten, in Südschleswig sowie im höheren Bergland treten verbreitet Böen Bft 7 bis 8 auf. In einzelnen exponierten Küstenlagen sowie auf dem Brocken sind Sturmböen Bft 9 zu erwarten.



 


In der Nacht zum Montag kommt es an den Küsten zu starken, vereinzelt in exponierten Lagen auch zu stürmischen Böen aus westlichen Richtungen. Vor allem im Norden regnet es auch gebietsweise, im Süden klart es teilweise auf.




 
 
 


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst