This website uses cookies. Read about how we use cookies. OK

                               
Wetterbericht - 23.03.2017
Wetterbericht 23.03.2017
Deutschland

Wetterlage
Ein Hoch lenkt in den Norden und zunehmend auch in den Westen trockenere Luft. Im Osten hält sich zunächst noch feuchtere Luft.


Zunächst regnet es im Süden und Südosten weiterhin leicht. Im Norden ist der Himmel gebietsweise klar. Dort tritt in ungünstigen Lagen anfangs leichter Frost oder Bodenfrost auf. Zudem kann es vor allem im Süden örtlich Nebel geben. Nach Auflösung dieser Nebelfelder sind vorerst keine wetterbedingten Gefahren zu erwarten. Allenfalls in einigen Kamm- und Gipfellagen der süddeutschen Mittelgebirge sowie auf Alpengipfeln kann es steife bis stürmische Böen aus Ost geben.


In der Nacht zum Freitag ziehen im Osten und in der Mitte teils dichtere Wolkenfelder vorüber, aber es bleibt meist trocken. Sonst ist es gering bewölkt oder klar. Im Norden ist vereinzelt leichter Frost zu erwarten.




 
 
 








 
 
 


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst